Tools für interaktive Whiteboards

Tipps und Tricks für den IWB-Einsatz

Universal Interactive Whiteboard Software – top 3 so far

In dem Text, auf der Internetseite, die ich via Twitter gefunden habe geht es um die drei besten Programme für interaktive Tafeln.
Die Verfasserin des Textes wünscht sich ein universelles Programm zum interaktiven Tafelschreiben, das alle Funktionen hat die man braucht und auf jedem Gerät funktioniert. Leider hat sie ein solches aber noch nicht gefunden.

(Quelle: http://halljackson.blogspot.co.at/2012/05/universal-interactive-whiteboard.html)

Jetzt schreibt sie über die drei besten, die ihrem Wunschprogramm sehr nahe kommen.

E-Beam ScrapBook

Zentrale Verwaltung der erstellten Seiten. Hier werden neue Seiten angelegt, alte Seiten gelöscht oder in der Reihenfolge verschoben. Im Scrapbook lassen sich auch Designvorlagen oder sonstige Grafiken in eine Seite einfügen. Aus dem Scrapbook heraus lassen sich die Seiten in verschiedene Formate exportieren, beispielsweise als PDF, HTML, PPT, JPG, oder PNG. Man kann Bildschirmbereiche kopieren (Teil-Screenshot), z.B. Tabellen aus einem PDF, und diese Grafik im Scrapbook in eine Seite einfügen, verschieben und skalieren.

Microsoft OneNote

Mit Microsoft OneNote 2010 können Sie für beliebige Projekte, an denen Sie arbeiten, alles erfassen und organisieren – Notizen, Fotos, Videos und Weblinks. Mit OneNote sind alle benötigten Informationen sofort verfügbar, und mithilfe von leistungsfähigen Suchfunktionen finden Sie genau das, wonach Sie suchen. Entsorgen Sie Ihre papierbasierten Notizbücher – Sie verfügen nun über ein digitales Notizbuch!

Open Sankore

Dieses Programm ist gratis. Die Bedienung dieses Programmes ist etwas außergewöhnlich und gewöhnungsbedürftig. Es ist jedoch von den Möglichkeiten, die man mit diesem Programm hat, einfach TOP. Es ist wie ein gewöhnliches iwb mit einer kleineren Galerie, jedoch mit vielen Möglichkeiten die Fähigkeiten dieses Programmes zu erweitern. (Google Map, wikictionary, wikipedia,…)

Ich finde es sehr hilfreich, wenn Leute ihre Meinungen zu diesem Thema veröffentlichen. Das interaktive Tafelschreiben ist noch sehr neu in unseren Schulen und deshalb kennen sich viele Lehrpersonen noch nicht so gut damit ausl. Viele wissen auch  nicht welches Programm sie dafür verwenden sollen. Solche Beiträge finde ich super, da sie diese Programme, dann selbst ausprobieren können. Die Verfasserin des Textes kennt sich auch bestimmt super mit dieser Thematik aus und man kann ihr auch Fragen dazu stellen. Ganz unten auf der Seite kann man nämlich Kommentare verfassen. Ich finde es auch gut, dass sie beim dritten Programm erwähnt, dass es kostenlos ist.

Schmiderer Cordula

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: